• de
  • ru

Mitgliedschaft

Mitglied werden können juristische und natürliche Personen, die sich mit den Zielen des Deutsch-Russischen Wirtschaftsbund verbunden fühlen. Die Mitgliedsauswahl erfolgt durch den Vorstand auf Empfehlung eines Mitglieds. Mitglieder des Deutsch-Russischen Wirtschaftsbunds sind produzierende und Handel treibende mittelständische Unternehmen in Deutschland und Russland sowie deren Dienstleister. Bei Interesse an einer Mitgliedschaft bitten wir Sie um Kontaktaufnahme mit der Geschäftsführung. Die Satzung senden wir Ihnen gerne zu.

Darüber hinaus sind beim Deutsch-Russischen Wirtschaftsbund auch Verbände Mitglied, die verschiedene Aspekte der bilateralen Beziehungen fokussieren. Dazu zählen etwa

  • Hamburg Hafen Marketing e.V.
  • Deutsch-Russisches Forum e.V.
  • Deutsch-Russische Juristenvereinigung e.V.
  • Deutsch-Russisches Managementnetzwerk e.V.
  • Russisch-Deutsche Handelsgilde Hamburg

 

Mitglieder über uns

   Prof. Dr. Popp, CEO und Inhaber, Bionorica SE , Neumarkt i.d.Opf.

„Russland ist für Bionorica der wichtigste Markt im Ausland. Der Deutsch-Russische Wirtschaftsbund bietet mir und meinem Unternehmen die Möglichkeit des Austauschs und der Vernetzung. Veranstaltungen wie der Deutsch-Russische Mittelstandstag in Hamburg sind mir daher sehr willkommen, als Gast und als Redner.“


   Dr. Jens Reinhold, CEO, PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG, Schnaittach

„Wir sind beeindruckt von der Qualität der Veranstaltungen und Tragweite der Verbindungen des Deutsch-Russischen Wirtschaftsbundes. Für Mittelständler ist es gerade im aktuellen Kontext Russland sehr hilfreich sich auf kompetenter Ebene und fokussiert mit anderen Unternehmern und Entscheidern austauschen zu können“.


   Philipp Geissler, Sales Manager, Containerships Deutschland GmbH, Lübeck

„Wir schätzen sehr, dass sich jemand das Thema Russland in der heutigen Zeit so stark angenommen hat und mit einem großen Netzwerk an interessierten Mittelständlern versucht, das Geschäft mit Russland auf die richtige Spur zu bringen“.